Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Metropolregion Hamburg

Mit dem Anrufsammeltaxi (AST) Wilstermarsch nach Wilster und zurück

Sicher von Ihrer Wunschhaltestelle nach Wilster und zurück: Mit dem Anrufsammeltaxi (AST) Wilstermarsch kein Problem! Einfach vorab telefonisch anmelden, einsteigen und ankommen!

Zum Einkaufen, schnell zum Arzt oder entspannt zum Bahnhof: Mit dem AST Wilstermarsch stärken der Kreis Steinburg und die Autokraft GmbH den öffentlichen Personennahverkehr in der Wilstermarsch und die Mobilität auf dem Land. 

Von Montag bis Samstag bringen Fahrzeuge Sie von vormittags bis in die frühen Abendstunden im Stundentakt und am Sonntag im Zweistundentakt von Wilster in die Region oder aus der Region nach Wilster. 

So funktioniert das AST Wilstermarsch

Das AST fährt nur nach telefonischer Voranmeldung. Um mitzufahren, melden Sie sich einfach spätestens eine Stunde vor der gewünschten Abfahrt telefonisch unter Angabe der gewünschten Abfahrts- oder Ankunftshaltestelle an.

  1. Entscheiden Sie sich für Tag und Uhrzeit Ihrer Fahrt. Den Fahrplan können Sie an den Haltestellen sowie online unter www.ast-wilstermarsch.de einsehen.
  2. Melden Sie eine Stunde vorher unter 04823/920866 Ihren Fahrtwunsch an.
  3. Das AST Wilstermarsch sammelt Sie an Ihrer Wunschhaltestelle ein und bringt Sie bequem nach Wilster oder von Wilster zur Wunschhaltestelle zurück.

Das AST Wilstermarsch verkehrt von Aebtissinwisch, Ecklack, Kudensee, Landscheide, Neuendorf-Sachsenbande und Nortorf nach Wilster und zurück. Start oder Ziel für jede Fahrt sind das Colosseum oder der Bahnhof in Wilster. 

AST bestellen unter 04823/ 920866

Wie für mich gemacht!

Für meine täglichen Erledigungen von Einkauf bis Arztbesuch

Zum Fußballtraining oder zum Treffen mit Freunden unkompliziert in die Stadt

Endlich auch ohne Auto unabhängig und spontan nach Wilster

Preise

Eine Fahrt kostet 3,20 Euro für einen Erwachsenen und 2,00 Euro für ein Kind (6-14 Jahre). Kinder unter 6 Jahren fahren unentgeltlich. Personen, die über Zeitkarten im SH-Tarif verfügen (Wochenkarten, Monatskarten, Abokarten (auch Firmenabo), Jobticket, Schülerjahreskarten sowie Semesterticket Schleswig-Holstein) zahlen den ermäßigten Fahrpreis von 2,00 Euro.

Häufig gestellte Fragen

Das AST Wilstermarsch soll es Bürgerinnen und Bürgern in der Wilstermarsch ermöglichen, auch zu Zeiten, in denen der reguläre Bus nicht verkehrt, mit dem ÖPNV nach Wilster oder von Wilster zurück zu ihrer Wunschhaltestelle zu kommen. Es handelt sich um ein bedarfsorientiertes Angebot und fährt nur nach telefonischer Anmeldung.

Nein, aktuell sind ausschließlich Fahrten von Ihrer Haltestelle nach Wilster (Colosseum und Bahnhof) und umgekehrt möglich.

Nein. Bei dem Tarif für das AST Wilstermarsch handelt es sich um einen Sondertarif. Sie müssen für jeden Fahrt mit dem AST eine gesonderte Fahrkarte lösen. Zeitkarteninhaber erhalten jedoch den ermäßigten Fahrpreis von 2,00 €. 

Nein. Bei dem Tarif für AST Wilstermarsch handelt es sich um einen Sondertarif. Im AST erworbene Fahrkarten berechtigen nicht zum Umstieg auf andere Verkehrsmittel.

Nein. Bahncard und SH-Card berechtigen nicht zum Erwerb einer ermäßigten Fahrkarte.

Zurzeit gibt es noch keine Mehrfahrten- oder Zeitkarten. Für jede Fahrt muss eine Einzelfahrkarte erworben werden. 

Eine Onlinereservierung oder eine Buchung über eine App ist zurzeit leider noch nicht möglich. Wir arbeiten daran, Ihnen dies in Zukunft zu ermöglichen. 

Die Fahrkarte erwerben Sie bei dem/der Fahrer/in. Ein digitaler Vertrieb (z.B. Online-Ticket, Handy-Ticket) ist aus technischen Gründen zurzeit noch nicht möglich.

Dauerbuchungen sind zurzeit leider noch nicht möglich. Jede Fahrt muss vorab angemeldet werden. 

Ja. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um herkömmliche Kleinbusse. Bitte weisen Sie bei der telefonischen Anmeldung auf Ihren Rollstuhl hin. Der/die Fahrer/in hilft Ihnen gerne beim Ein- und Aussteigen. E-Rolli-Fahrer/innen melden sich bitte einen Tag vorher an.

Das AST kann mit einer Gruppe von bis zu sechs Personen genutzt werden. Bitte weisen Sie bei der telefonischen Anmeldung auf die Personenzahl hin.

Nach oben